Die Bahnen

Mit den Bergbahnen Rosshütte und den Innsbrucker Nordkettenbahnen lässt sich der Karwendel Höhenweg in wenigen Augenblicken einfach vom Tal aus erreichen.  Atemberaubende Aussichten auf ein grandioses Alpenpanorama und unvergessliche Tiefblicke lassen die Bahnfahrt zu einem außergewöhnlichen Erlebnis werden.

Höhenweg » Infos und Service » Die Bahnen

Die Bahnen

Bergbahnen Rosshütte

Von Seefeld aus lässt sich der Einstieg in den Karwendel Höhenweg mit den Bergbahnen Rosshütte bequem abkürzen. Zuerst fährt man mit der Standseilbahn zur Rosshütte und dann weiter mit der Härmelekopfbahn zum Härmelekopf. Von hier aus führt der aussichtsreiche Wanderweg zur Nördlinger Hütte und somit zum Ziel der ersten Etappe des Karwendel Höhenweges.

Öffnungszeiten Bergbahnen Rosshütte (Saison Sommer 31.05.-26.10.2018)

 

Standseilbahn:

Täglich: 09:00 – 17:00 Uhr (alle 15 Minuten)

Seefelder Jochbahn:

Täglich: 09:15 – 16:45 Uhr (alle 15 Minuten)

Härmelekopfbahn:

Täglich: 09:15 – 16:45 Uhr (alle 15 Minuten)

Die Bahnen

Innsbrucker Nordkettenbahnen

Mit den Innsbrucker Nordkettenbahnen kann gemütlich von Innsbruck aus direkt in die dritte Etappe des Karwendel Höhenweges eingestiegen werden. Von der Seegrube oder vom Hafelekar gelangt man, je nach Gehrichtung, entweder zur Pfeishütte oder zum Solsteinhaus.
Natürlich können die Innsbrucker Nordkettenbahnen auch für einen Ausflug in die Stadt genutzt werden.  In nur 20 Minuten gelangst du vom Höhenweg direkt in die Innenstadt Innsbrucks.

Öffnungszeiten Innsbrucker Nordkettenbahnen (Saison Sommer 14.04.2018 – 04.11.2018)

 

Hungerburgbahn:

Mo-Fr: 07:15 – 19:15  |  Samstag, Sonntag und  Feiertag: 08:00 – 19:15 (alle 15 Minuten)

Seegrubenbahn:

Täglich: 08:30 – 17:30 (alle 15 Minuten)

Freitag-Abendfahrt: 18:00 – 23:30 (alle 30 Minuten)

Hafelekarbahn:

Täglich: 09:00 – 17:00 (alle 15 Minuten)

zwischen Gebirge und Siedlungsraum

Der Karwendel Höhenweg führt dich durch den südlichen Teil des Karwendelmassivs. In sechs Etappen überwindest du 60 Kilometer und etwa 7000 Höhenmeter und verbringst die Nächte auf ausgewählten Hütten des Alpenvereins. Sämtliche Details zu Etappen, Hütten, Anreise und vielem mehr findest du hier.